Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Weiterbildung, um die Website zu verwenden, auch auf dieser Seite verbleibenden Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

PRÄSENTATION

Fotografien von Andrea Pozza

Die Ausstellung "Bilder des Fluges", inszeniert von über hundert Aufnahmen des Buches gleichnamigen Ausstellung von Andrea Pozza, besteht aus vier Abschnitten, bzw.: "mehr Licht als Luft", "auf den Flügeln der Geschichte", "Sport Aviation" und "Air Show".
Im Gegensatz zu anderen Foto-Ausstellungen in das Museo dell'aeronautica Gianni Caproni innehatte wurde anstatt in einem einheitlichen Raum, diese Ausstellung absichtlich innerhalb der gesamten Museumsraum in direkte Kontinuität mit den Dauerausstellungen und dem umliegenden Inhalt installiert.
Insbesondere hat Abschnitt gewidmet, Flugzeuge als natürlichen Boden das große Wandbild Heißluftballone, gewidmet, das Besucher des Museums begrüßt seit seiner im Jahre 1992 Eröffnung. Pool Aufnahmen, viele von ihnen während den großen Versammlungen von Ballons, bieten eine wahre Galerie von Ballons, von die meisten traditionellen mit historischer Lackierung für diejenigen, die mehr neugierig und sorglos, in Form von Figuren, Tieren und Gesichter, im Flug über spektakuläre Berglandschaften oder in suggestiven nächtlichen Kontexten.

Abschnitt gewidmet historischen Flugzeugen noch Replikate von Maschinen, die die Anfänge der Luftfahrtgeschichte markiert haben ist an den Wänden der großen Ausstellungshalle, angeordnet, die die Flugzeuge und die ältesten Luftfahrt Memorabilien aus der Sammlung des Museums offen legt. Es ist eine Reise durch die Geschichte, die von den Gebrüdern Wright-Doppeldecker auf dem zweiten Weltkrieg, auf der Durchreise des Gleichnis des luftfahrttechnischen Konstruktor von Gianni Caproni, von seinem ersten Doppeldecker Glück Tourist Muster zwischen den zwei Weltkriegen entwickelt.

Abschnitt gewidmet Aviation-Sport richten Sie in der Lobby des Flughafens Flughafen g. Caproni so nah an der Start-und Landebahn – vor allem Ultraleicht Flugschule, basierend auf dem Flughafen in Trient gewidmet ist.

Schließt die umfangreiche Serie von Fotografien auf dem Display, in der neuen Ausstellungshalle des Museums, eine große Komposition von Bannern auf denen sind einige der aufregendsten Aufnahmen des Fotografen Pool bei Veranstaltungen der nationalen und internationalen Fluggesellschaften. In der zweiten öffentliche Abschnitt des Museums Sie die spektakuläre Entwicklung der Kunstflug Patrouillen der Luftstreitkräfte der verschiedenen Länder neben denen der bewundern einiger der renommiertesten zivilen aerobatic team und fast den Eindruck, eines Hauch Publikum lesen, Emotionen und Neugier auf den Gesichtern von Erwachsenen und Kindern fotografiert in aerial Demonstrationen in der ganzen Welt zu zeigen; der Pfad endet mit einem Raum der italienischen Luftwaffe und seine Nationalmannschaft Kunstflug gewidmet.
Mit der Ausstellung "Bilder des Fluges" lädt das Gianni Caproni Air Museum seinen Besuchern zu "get your Wings" und träumt von L'ombra da Terra identifizieren sich in spannenden Aufnahmen von Andrea Pozza trennen.